Aktuelles

15.01.2019

Armut macht den Unterschied: Zur Lebenssituation armer Menschen

Die Waschmaschine ist kaputt, es kann keine Neue angeschafft werden. Das Auto muss in die Werkstatt, der Weg zur Nachtschicht wird unmöglich. Welchen Kinofilm schauen wir diese Woche? Diese Frage stellt sich erst gar nicht. Armen Menschen geht es in fast allen Lebensbereichen schlechter.  mehr

15.01.2019

Wer sind die Armen? Von falschen Bildern und neuen Daten.

„Wer sind die Armen?“ Stellt man in Deutschland diese Frage, bekommt man in der Regel prompt und sehr zuverlässig die Antwort: Alleinerziehende, Arbeitslose, Menschen mit unzureichenden Bildungsabschlüssen und vor allem: Migrant*innen. In gewisser Weise stimmt das auch. In gewisser Weise ist es...  mehr

25.07.2017

Armutskongress 2017: Das sagt die Presse

Tagesschau 27. Juni 2017 Berliner Zeitung "DGB und Sozialverbände fordern Erhöhung von Hartz-IV-Sätzen" "So ist es nur folgerichtig, dass sich DGB, Paritätischer Gesamtverband und 14 weitere Sozialverbände derzeit auf einem zweitägigen Armutskongress in Berlin mit Ursachen und...  mehr

15.06.2017

„Psychisch krank“ – eine Abwärtsspirale in die Armut?

Mit einer psychischen Erkrankung geht oft eine Erosion von sozialen und personellen Netzwerken einher; eine Abwärtsspirale in die Armut setzt ein. Gerade bei psychisch kranken Menschen gilt das Diktum Leonardo Boff’s: „Arm ist man nicht, arm wird man gemacht.“  mehr

Treffer 6 bis 10 von 48